Symbole



Symbole sind einfache Bilder oder Zeichen. Sie zeigen aber nicht nur das, was man auf den ersten Blick sieht, sondern weisen auf eine Wirklichkeit hin, die das menschliche Auge nicht sehen kann. Der christliche Glaube hat eine Vielzahl von Symbolen.

Christliche Symbole machen auf einfache, bildliche Weise wichtige Aussagen des christlichen Glaubens anschaulich.

Die angegebenen Bibelstellen sind mit unserer Internetbibel verlinkt und können schnell und komfortabel nachgelsen werden.



Das Kreuz

Das Kreuz ist das Hauptsymbol der Christenheit. Im Zentrum des Christlichen Glaubens steht das Evangelium, die Botschaft vom gekreuzigten und auferstandenen Christus. Das Evangelium ist das "Wort vom Kreuz" und Jesus Christus ist der "Gekreuzigte".

Das Symbol des Kreuzes erinnert daran, dass Christus durch seinen Tod und seine Auferstehung die Sünde und den Tod besiegt hat. Es steht darum für die Hoffnung auf Rettung und Heil für alle Menschen. Das Kreuz ist auch Sinnbild dafür, dass Christus mit allen Leidenden und Sterbenden verbunden ist und mit ihnen mitfühlen kann.

Bibelstellen zum Thema:
1. Korinther 1,18 und 2,2

wieder nach oben

Das Lamm

Das Lamm ist ein Symbol für Jesus Christus. Wie beim Kreuzessymbol steht dabei sein Sterben im Mittelpunkt.

Sünde trennt von Gott und schneidet vom Leben ab. Schon zur Zeit des Alten Testaments wurden im Tempel in Jerusalem jeden Tag zwei Lämmer geopfert, um die Sünde von Israel wegzunehmen und dem Volk neue Gemeinschaft mit Gott zu ermöglichen.

Der Prophet Jesaja kündigte an, dass Gott seinen Knecht senden wird, der die Sünde des Volkes endgültig auf sich nimmt, "wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird".

Die ersten Christen erkannten, dass sich mit Jesus diese Prophetie erfüllt hatte. Durch seinen Tod am Kreuz hat Jesus die Sünde aller Menschen ein für allemal auf sich genommen. Er ist das wahre "Lamm Gottes, das die Sünde der Welt trägt", heißt es im Johannesevangelium.

Die Johannesoffenbarung betont: Christus, das Lamm Gottes, ist auch der Herrscher dieser Welt. Das Lamm sitzt mit Gott auf dem Thron. Es wird am Ende der Zeit wiederkommen und die Sünde und den Tod, die es am Kreuz überwunden hat, endgültig besiegen.

Bibelstellen zum Thema:
2. Mose 29,38-41
Jesaja 53,4-7
Johannes 1,29
Offenbarung 5,6-14

wieder nach oben

Der Weinstock

"Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben", sagt Jesus im Johannes-Evangelium zu seinen Jüngern. Der Weinstock ist ein Symbol für die Kraft und die Fruchtbarkeit (Reben und Trauben) des Glaubens, der den Gläubigen zuströmt, wenn sie bei Christus (dem Weinstock) bleiben und mit ihm verbunden sind. Im Zusammenhang mit dem Abendmahl ist der Weinstock ein Symbol für den Wein. Das Symbol des Weinstocks tritt dort meist mit dem Symbol der Ähre auf, das für das Brot im Abendmahl steht.

Bibelstellen zum Thema:
Johannes 15,1-8

wieder nach oben

Das Christusmonogramm

Christus ist eigentlich kein Eigenname, sondern ein Hoheitstitel. "Christos" ist das griechische Wort für "Gesalbter" (hebräisch "Messias"). In Jesus ist der im Alten Testament verheißene König und Retter dieser Welt gekommen.

Die ersten beiden Buchstaben des Wortes "CHRistus" benutzen die Christen seit dem zweiten Jahrhundert, um ihrem Glauben an Jesus Christus Ausdruck zu verleihen und um sich untereinander zu erkennen. CH ist im Griechischen ein Buchstabe und sieht aus wie unser lateinisches X; das griechische R sieht aus wie ein lateinisches P. Das Christusmonogramm mit den ineinander stehenden Buchstaben X und P ist das am häufigsten verwendete Symbol für Jesus Christus.

Bibelstellen zum Thema:
Markus 14,61-62

wieder nach oben

Der Fisch

Das Symbol des Fisches ist eines der ältesten Glaubensbekenntnisse der Christenheit. Auf Griechisch heißt Fisch "ICHTYS". Die einzelnen Buchstaben dieses Wortes bilden jeweils den Anfangsbuchstaben eines neuen Wortes, und zusammen entsteht daraus: IESOUS CHRISTOS THEOU YIOS SOTER = Jesus Christus, Gottes Sohn, Erlöser.

Für Außenstehende war dieses Symbol nichts weiter als das Bild eines Fisches, für Eingeweihte jedoch das Symbol des gemeinsamen Glaubens an Jesus Christus als den Retter der Welt. Das Fischsymbol wurde zur Zeit der Christenverfolgung als Geheimzeichen gebraucht. Heute ist es unter Christen ein beliebter Autoaufkleber.

wieder nach oben

Alpha und Omega

"Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende", sagt Jesus von sich in der Offenbarung des Johannes, dem letzten Buch der Bibel. Das Alpha (A) ist der erste, das Omega (O) der letzte Buchstabe des griechischen Alphabets. So wie diese beiden Buchstaben das Alphabet einrahmen, so umfasst Jesus Christus die Geschichte der Welt und das Leben jedes einzelnen Menschen vom Anfang bis zum Ende.

Bibelstellen zum Thema:
Offenbarung 1,8 und 22,13

wieder nach oben

Die Taube

Die Taube ist ein Symbol für den Heiligen Geist. Die vier Evangelien berichten, dass der Heilige Geist wie eine Taube auf Jesus herabkam als er sich von Johannes taufen ließ.

Die Taube ist auch zu einem Symbol für den Frieden geworden. In der Geschichte der Sintflut sendet Noah eine Taube aus, die am Abend mit einem Ölblatt zurückkehrt und damit anzeigt, dass Gott Frieden geschlossen hat mit den Menschen und die Flut zurückgeht.

Bibelstellen zum Thema:
Markus 1,10
1. Mose 8,10-11

wieder nach oben

Die Flammen

Feuerflammen sind ein Symbol für den Heiligen Geist. In der Apostelgeschichte wird berichtet, dass am Pfingsttag der Heilige Geist in Gestalt von Feuerflammen auf die Jünger herabkam. Die Jünger bagannn daraufhin, das Evangelium, die Botschaft von Jesus Christus, weiter zu sagen. Bei der Predigt des Petrus kamen 3000 Menschen zum Glauben. In der Pfingstgeschichte kommt zum Ausdruck, dass die Verkündigung der Kirche getragen ist vom Geist Gottes und dass Gott, da wo das Evangelium weitergesagt wird, selbst gegenwärtig ist und den Glauben wirkt.

Bibelstellen zum Thema:
Apostelgeschichte 2,1-4 und 37-41

wieder nach oben

Das Schiff

Schon in der ältesten Christenheit war das Schiff ein Symbol für die Kirche, die auf dem Meer der Zeit unterwegs ist. Das Meer steht dabei für die lebensbedrohende Macht der Sünde und des Todes.

Das Symbol des Schiffs enthält seinerseits eine Reihe von Symbolen: Der Mast etwa ist das Kreuz Christi, die Ruder stehen für die Apostel. Vorbild für das Schiff als Symbol für die Kirche ist die Arche Noah.

Bibelstellen zum Thema:
1. Mose 6-8
Matthäus 8,23-27

wieder nach oben

Der Hahn

Auf vielen Kirchturmspitzen steht ein Hahn aus Metall. Schon in vorchristlicher Zeit war der Hahn ein Symbol für Wachsamkeit. Als christliches Symbol erinnert er die Gläubigen daran, stets wachsam und auf die Wiederkunft Christi vorbereitet zu sein. Sie sollen im Glauben mit Christus verbunden bleiben und sich vor den Anfeindungen der Sünde und des Teufels in Acht nehmen.

Gleichzeitig erinnert der Hahn warnend daran, wie Petrus Jesus verleugnet hat. In der Nacht vor der Kreuzigung Jesu, noch bevor der Hahn krähte, hatte Petrus drei Mal abgestritten, zu Jesus zu gehören. "Ich kenne den Menschen nicht", sagte er aus Angst, selbst gefangen genommen zu werden. Als er den Schrei des Hahns hörte, wurde er sich seines Versagens bewusst und erinnerte sich daran, dass Jesus ihm die Verleugnung angekündigt hatte.

Bibelstellen zum Thema:
1. Petrus 3,17-18 und 5,8-9
Matthäus 26,34-35 und 69-75

wieder nach oben

Die Evangelistensymbole

Im Neuen Testament wird die Geschichte von Jesus Christus vier Mal berichtet. Die Autoren dieser vier Evangelien nennt man Evangelisten. Ihnen wurde je ein Symbol zugeordnet, an dem sie auf Bildern erkannt werden konnten. Matthäus hat das Symbol eines Menschen, Markus das eines Löwen, Lukas das eines Stiers und Johannes das eines Adlers. Die Symbole der Evangelisten stammen aus der Bibel.

Nach biblischer Vorstellung sind Mensch, Löwe, Stier und Adler die vier mächtigsten Geschöpfe: Der Löwe ist das stärkste wilde Tier, der Stier das stärkste gezähmte Tier und der Adler das stärkste Tier der Lüfte. Der Mensch ist die Krone der Schöpfung und von Gott beauftragt, über sie zu herrschen.

Bibelstellen zum Thema:
Hesekiel 1,5-10
Offenbarung 4,7

wieder nach oben



Letztes Update: 
23.06.2010

Tell-A-Friend / Empfehlungsfunktion!